19 April 2018    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   NavigationTurniereJVM 2016

Jugendvereinsmeisterschaft 2016

Nachdem die letzte Jugend-Vereinsmeisterschaft eher schleppend über die Bühne ging (6 Runden in 14 Monaten!), hatten wir uns eine andere Turnierform überlegt, mit der wir es versuchen wollten.

So entschlossen wir uns, an einem Wochenende 5 Runden in 2 Tagen zu spielen. Es meldeten sich 9 Spieler an, die dann auch alle am 19.03.16 erschienen. Das ist ein Drittel aller Kinder und Jugendlichen des Vereins. Leider gab es durch die ungerade Anzahl an Spielern immer je Runde ein Freilos. Melanie Tran versorgte alle kostenlos mit Kuchen und Naschis.


Da die DSB-Wertungsordnung als Voraussetzung für auszuwertende Turniere eine Gesamtbedenkzeit von mindestens 90 Minuten pro Spieler und Partie vorsieht, musste für eine Partie also eine Maximalspielzeit von 3 Stunden veranschlagt werden. Allerdings ist bekannt, dass die Kinder und Jugendlichen immer viel zu schnell spielen. Meine Ansage, gut zu überlegen (mindestens 1 Minute pro Zug) und die Partien sauber mitzuschreiben, wurde am 1. Tag mehr oder weniger ignoriert.


Robert und Minh Dat durfte man nicht nur wegen ihrer besten DWZ-Zahlen als Turnierfavoriten zählen. Die allererste Partie des Samstags war bereits nach 15 Minuten beendet. In Runde 1 ließ Kjell mit einem Remis gegen Lars aufhorchen. Und bereits in Runde 2 musste Minh Dat gegen Lennart (er ist erst seit Saisonbeginn Vereinsmitglied) die Segel streichen. Alle 3 Partien des ersten Tages waren bereits nach ca. 2,5 Stunden beendet!


Am Sonntag gab es dann noch einmal die Ansage, dass wir kein Blitz- oder Schnellschachturnier veranstalten. Und dieses Mal wurden meine Worte erhört. Es gab spannende Kämpfe (z.B. in Runde 4: Robert gegen Lars 1:0). Auch das Analysieren der Partien ging etwas besser, weil die Mitschriften wesentlich besser waren als tags zuvor. Somit ging Robert mit 3,5 Punkten aus 4 Runden mit einem komfortablen Vorsprung von 1 Punkt in die letzte Runde. 3 Spieler (Min Dat, Lars und Lennart) folgten ihm mit 2,5 Punkten. Am Spitzenbrett war es dann eine unerwartet klare Sache für Minh Dat; er gewann die Partie gegen Robert. Die längste Partie des Tages spielten jedoch Leonidas und Kjell. Es war ein Turmendspiel mit gleicher Anzahl an Bauern, aber auch jeder Erwachsene weiß, wie tückisch diese Endspiele sein können. Kjell hatte 2x eine Gewinnmöglichkeit, die er aber nicht sah. Am Ende standen nur noch die beiden Könige auf dem Brett.

Paarungsliste der 1. Runde  

Tisch

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

-

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

Ergebnis

At



1

1.

Priemer,Robert

 

()

-

5.

Tran,Duc Huy

 

()

1 - 0

 



2

6.

Tistsenko,Timur

 

()

-

2.

Tran,Minh Dat

 

()

0 - 1

 



3

3.

Tuchtenhagen,Lar

 

()

-

7.

Habeck,Kjell

 

()

½ - ½

 



4

8.

Sophocleous,Leon

 

()

-

4.

Priemer,Sören Gr

 

()

0 - 1

 



5

9.

Harp,Lennart

 

()

-

10.

spielfrei

 

()

+ - -

 



 

Paarungsliste der 2. Runde  

Tisch

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

-

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

Ergebnis

At



1

4.

Priemer,Sören Gr

 

(1)

-

1.

Priemer,Robert

 

(1)

½ - ½

 



2

2.

Tran,Minh Dat

 

(1)

-

9.

Harp,Lennart

 

(1)

0 - 1

 



3

5.

Tran,Duc Huy

 

(0)

-

3.

Tuchtenhagen,Lar

 

(½)

0 - 1

 



4

7.

Habeck,Kjell

 

(½)

-

6.

Tistsenko,Timur

 

(0)

½ - ½

 



5

8.

Sophocleous,Leon

 

(0)

-

10.

spielfrei

 

(0)

+ - -

 



 

Paarungsliste der 3. Runde  

Tisch

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

-

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

Ergebnis

At



1

9.

Harp,Lennart

 

(2)

-

1.

Priemer,Robert

 

(1½)

0 - 1

 



2

3.

Tuchtenhagen,Lar

 

(1½)

-

4.

Priemer,Sören Gr

 

(1½)

1 - 0

 



3

7.

Habeck,Kjell

 

(1)

-

2.

Tran,Minh Dat

 

(1)

0 - 1

 



4

6.

Tistsenko,Timur

 

(½)

-

8.

Sophocleous,Leon

 

(1)

1 - 0

 



5

5.

Tran,Duc Huy

 

(0)

-

10.

spielfrei

 

(0)

+ - -

 



 

Paarungsliste der 4. Runde  

Tisch

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

-

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

Ergebnis

At



1

1.

Priemer,Robert

 

(2½)

-

3.

Tuchtenhagen,Lar

 

(2½)

1 - 0

 



2

2.

Tran,Minh Dat

 

(2)

-

4.

Priemer,Sören Gr

 

(1½)

½ - ½

 



3

9.

Harp,Lennart

 

(2)

-

6.

Tistsenko,Timur

 

(1½)

½ - ½

 



4

8.

Sophocleous,Leon

 

(1)

-

5.

Tran,Duc Huy

 

(1)

0 - 1

 



5

7.

Habeck,Kjell

 

(1)

-

10.

spielfrei

 

(0)

+ - -

 



 

Paarungsliste der 5. Runde  

Tisch

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

-

TNr

Teilnehmer

Tite

Punkte

Ergebnis

At



1

1.

Priemer,Robert

 

(3½)

-

2.

Tran,Minh Dat

 

(2½)

0 - 1

 



2

3.

Tuchtenhagen,Lar

 

(2½)

-

9.

Harp,Lennart

 

(2½)

½ - ½

 



3

4.

Priemer,Sören Gr

 

(2)

-

5.

Tran,Duc Huy

 

(2)

1 - 0

 



4

8.

Sophocleous,Leon

 

(1)

-

7.

Habeck,Kjell

 

(2)

½ - ½

 



5

6.

Tistsenko,Timur

 

(2)

-

10.

spielfrei

 

(0)

+ - -

 




Durch seinen Schlussrundensieg gewann Minh Dat das Turnier hauchdünn vor Robert in der 3. Wertung. Zweiter wurde Robert und Dritter Lennart, der sein erstes Turnier sicherlich als vollen Erfolg werten kann. Alle bekamen eine Urkunde, die ersten 3 einen Geldpreis und außerdem gab es noch 3 Buchpreise (Dank an Sönke, der ein Buch spendete!).


Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 

Rang

Teilnehmer

Titel

TWZ

At

Verein/Ort

Land

S

R

V

Punkte

Buchh

SoBerg

1.

Tran,Minh Dat

 

1013

 

SC Agon Neumüns

GER

3

1

1

3.5

13.5

9.50

2.

Priemer,Robert

 

1230

 

SC Agon Neumüns

GER

3

1

1

3.5

13.5

8.50

3.

Harp,Lennart

 

 

 

SC Agon Neumüns

-

2

2

1

3.0

14.5

8.25

4.

Tuchtenhagen,Lars

 

974

 

SC Agon Neumüns

GER

2

2

1

3.0

12.5

6.75

5.

Priemer,Sören Gre

 

940

 

SC Agon Neumüns

GER

2

2

1

3.0

12.5

6.00

6.

Tistsenko,Timur

 

 

 

SC Agon Neumüns

-

2

2

1

3.0

11.0

5.25

7.

Habeck,Kjell

 

 

 

SC Agon Neumüns

GER

1

3

1

2.5

11.5

4.75

8.

Tran,Duc Huy

 

886

 

SC Agon Neumüns

GER

2

0

3

2.0

11.5

2.00

9.

Sophocleous,Leoni

 

 

 

SC Agon Neumüns

GER

1

1

3

1.5

10.5

2.50


Die DWZ-Auswertung findet Ihr hier:

http://www.schachbund.de/turnier.html?code=B611-A06-JVN


Britta

Copyright © 2012 SC Agon Neumuenster Vereinsinformationen |  Links |  Impressum